Für Rivodutri CONTEMPORARY kehrt Street Art in Rivodutri

Straße-arts-RivodutriFür Rivodutri CONTEMPORARY kehrt Street Art in Rivodutri

Zurück am 24. und 25. September 2016 STREET ARTs ein Rivodutri mit mehreren Veranstaltungen in der ganzen Gemeinde.

Es beginnt Samstag, 24. September mit der Ausstellung "Kino, Kunst und Umwelt ". Auswahl eines Films und Dokumentarfilm Chlorophyll Film Festival, Organisiert von Legambiente Rieti. Im Programm bei der Ratssaal die Gemeinde, 16,30-20,30: Kunst SattelLuca Bergamaschi, Katia Bernardi; Die Gesichter der Via FrancigenaFabio Malerei und Forlane 6 StudioSalle von Michelle. Eintritt frei.

Sonntag, 25. SEPTEMBER, Ab 9 Uhr morgens und bis zu 22, zum ersten RELAY LITERATUR Rivodutri, mehr als vierzig Spieler abwechselnd in das Vorlesen von SISTERS MATTRESSAldo Palazzeschi durch Alle Fraktionen, Auf dem Gemeindegebiet. Karte der Hörpunkte und Zeiten vor Ort www.rivodutricontemporanea.jimdo.com.

Die d & rsquo Weg, die Kunst in den offenen Himmel Rivodutri CONTEMPORARY, Gefördert von der Rivodutri COMMONHerausgegeben von Barbara Pavan ist es angereichert mit einer neuen Arbeit: Sonntag, 25. September 2016Um 11.30 h in der Tat öffnet sich das Grundschule im Dorf Piedicolle 'Reise, Der italienisch-britischen Künstlers Wand FRANCESCA ASCIONE.

Un tempo gli uomini si stupivano delle cose nuove che vedevano e le rielaboravano con incisioni sulla pietra, con i primi murales. Per i bambini di oggi, come per gli uomini antichi, tutti i giorni è un gran lavoro di apprendimento e rielaborazione personale che porta alla conoscenza. Questo murale s'ispira alle incisioni rupestri che si trovano in Namibia, a Twyfelfontein. Il disegno è pensato come monocromo e mantiene sullo sfondo il colore attualmente esistente. Scrive l’artista: "Ein Zebra, ein Nashorn und eine Giraffe in der Schule von Piedicolle angekommen: sind Reisende, wie Kinder, die in der Grundschule, sie nähern sich die Dinge weg und zu neuen Möglichkeiten. auch ihre Reise jeden Tag durch die Phantasie beginnt angetrieben. "

Francesca Ascione, 1982 geboren, Italienisch-Englisch, geboren und in Rom erhoben, lebt und arbeitet in Frankreich. Architekt, spezialisiert auf die Gestaltung des öffentlichen Raums, hat zahlreiche Wettbewerbe gewonnen, mit verschiedenen Gruppen zusammenarbeiten. Ab 2014 erkennt, dass er Videointerviews, aus dem er Porträts zeichnet. Zu seinen jüngsten Ausstellungen gehören: "Icone di donne felici" al Centro Mosaica, Camaiore; '#Umbra', Haus von Terni Frauen; "I fiori di Valleprata" Galleria Studio7 Arte Contemporanea, Rieti; "Il ritratto della felicità'’Pietrasanta; "Autoritratto di una famiglia" Ausstellung im Keana Zentrum in Paris. Arbeitete seit 2015 mit Videos und Abbildungen zum Magazin OnlineYTALI.IT.

Die ständigen Werke von Straßenkünstler BERGAMO STEFANO (Freiheit) Und Illustrator LUCIA NOVELLI (Der Weber von Träumen) Und die Installation von SUSANNA CATI (SpearsBereits), um die Sammlung zeitgenössischer Kunst unter freiem Himmel von der Gemeinde Rivodutri erworben, können an der fraz.Apoleggia besichtigt werden. Die Arbeit von FABIO FETTE (alchemistischenIst) sichtbar auf der Fassade des Rathauses.

Eintritt frei. tel.0746.685612 Informationen oder 320,4571689. Fb: Rivodutri Moderne; www.rivodutricontemporanea.jimdo.com

Über Sabinainfesta.it 2023 Artikel
-------------------------------------------------- -------------